So werden Sie Pate:


Sie sind interessiert, Pate für ein Schulkind in Tansania zu werden  und sind gewillt, in einem konkreten Fall zu helfen, indem sie dem Kind den Schulbesuch ermöglichen.

Für 150 Euro im Jahr können Sie den weiterführenden Schulbesuch (nach Klasse 7) finanzieren, d. h. Schulgebühr einschließlich Schulkleidung, Schulessen und Lehrmaterial. Das sind genau  12,50 Euro im Monat !!

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir   erhalten von WODA, einer regierungsunabhängigen Hilfsorganisation, Namen und Informationen über die Lebensumstände von den besonders hilfsbedürftigen Schülern. Aus dieser Auswahl können Sie sich für ein künftiges Patenkind entscheiden.

Der Verein organisiert die Patenschaft und übernimmt nach Ihrer Einzahlung umgehend die Überweisung nach Tansania - direkt an WODA. Selbstverständlich erhalten Sie von uns die entsprechenden Nachweise.

Bisher fand in jedem Jahr beim Besuch eines Vereinsmitgliedes in Tansania ein Patenschaftstreffen mit allen Patenkindern  statt.


Die Kinder und ihre Pflegefamilien – es sind zumeist Waisenkinder – sind sehr dankbar für diese Unterstützung. Die Schulbildung ist ihnen sonst nicht   möglich, obwohl diese Kinder sehr lernwillig und sehr intelligent sind. Und auch – so wie unsere Kinder – Zukunftspläne und Wünsche für ihr Leben haben.

 

                   ----------------------------------------------------------------------

Zur Patenschaftsarbeit  / Stand 20.12.2016:


Aktuell bestehen 34 Patenschaftsbeziehungen.

4 Patenkinder beenden am Jahresende erfolgreich ihre Schulzeit.

(In Tansania entspricht das Schuljahr dem Kalenderjahr!)

Und 13 Kinder hoffen noch auf Hilfe !!

Danke für Ihren Entschluss.


Wenden Sie sich bei Interesse oder Fragen bitte an:

Barbara Müller oder Hans-Christoph Scholtyssek,

Tel. 035242 68840  oder

per Mail an: h.c.scholt@t-online.de   

 

 

Patenkinder in Rudisha/ Mbinga


1